[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Tōru Oikawa
Beiträge: 79 | Zuletzt Online: 20.04.2021
Registriert am:
26.03.2021
Beschreibung
Allgemeines:

Name: Tōru Oikawa
Spitzname: Der Große König
Geburtstag: 12.06
Alter: 18 Jahre
Größe: 184,3

Geschichte:

Hintergrundgeschichte: Als ehemaliges Mitglied und Zuspieler der Kitagawa Daiichi-Mittelschule gewann er in seiner Präfektur in seinem dritten Jahr den Preis als bester Zuspieler. Als ehemaliger Oberschüler und Senior-Zuspieler von Tobio Kageyama hätte er ihn fast einmal geschlagen, nachdem Kageyama ihn gebeten hatte, ihm das Zuspielen beizubringen. Er wurde aber von Hajime Iwaizumi zurückgehalten. Er fühlte sich später schuldig und zeigte Reue und entschuldigte sich bei Kageyama. Er war mit mehr sportlichen Fähigkeiten gesegnet worden als die meisten Menschen. Trotzdem gab es eine allgegenwärtige Mauer, die er nicht überwinden konnte. Dies war der Shiratorizawa-Schule, die als die stärkste in der Präfektur bekannt war, und der „Herkules“ Wakatoshi Ushijima, der ein Spieler dieser Schule war.

In seinem letzten Turnier der Mittelschule standen er und sein Team dem Shiratorizawa-Team gegenüber und gewannen zum ersten Mal einen Satz. Sie belegten in den Ergebnissen den zweiten Platz nach Shiratorizawa und dort erhielt Oikawa den Preis als bester Zuspieler.

Familie: -

Vorbilder: -

Wünsche, Ziele etc.: Herkules“ Wakatoshi Ushijima zu schlagen, in der Nationalmannschaft spielen

Charakter:

Persönlichkeit: Trotz seiner eitlen Art, die ihn unter Mädchen sehr beliebt macht, worauf Tanaka und Nishinoya sehr neidisch sind, und seines kindischen Verhaltens, ist Oikawa ein ausgezeichneter und vielseitiger Spieler, der Volleyball sehr ernst nimmt. Er ist dafür bekannt, dass er sowohl gegen über seinen Gegnern als auch seinen Teamkameraden eine „ekelhafte Persönlichkeit“ hat, weil er selbstgefällig und dennoch äußerst leichtfertig ist. Oikawa kommentiert oft Dinge positiv und fügt kurz darauf einen einschüchternen Kommentar hinzu. Oikawa ist sehr intelligent, gerissen kann er sehr gut und die Schwächen seiner Teamkollegen als auch seiner Gegner herausfinden.

Oikawa hat einen Groll gegen Kageyama, den er spöttisch Tobio-chan nennt. Dies ist auf sein Minderwertigkeitsgefühl gegenüber zu Kageyama zurückzuführen, der seit seiner Zeit bei Kitagawa Daiichi als genialer Zuspieler gefeiert wird. Kageyama kann ungewollt die kindischeren oder vorschnelleren Aspekte von Oikawas Persönlichkeit hervorbringen.

Oikawa trainiert extram hart und macht oft nach dem Mannschaftstraining noch eigene, kraftraubende Übungen. Dies hat bereits dazu geführt, dass er sich selbst verletzt hat. Er verbringt außerdem viel Zeit damit alte Spiele seiner Rivalen sich anzusehen. Dabei analysiert er die Spiele, beobachtet ihr Bewegungen und entwickelt Strategien gegen sie, um sie besiegen zu können. Trotz allem nimmt er sich montags immer frei, um sich auszuruhen. Oikawa ist ehrgeizig, aber das liegt auch daran, dass er Minderwertigkeitsgefühle gegenüber denen hat, die er für besser hält als er, Ushijima und Kageyama zum Beispiel. Dies ist einer der Hauptgründe, warum er sich so sehr anstrengt.

Vorlieben: Volleyball, Fans, Lob, Schmeichelleien

Abneigung: Kageyama, zu verlieren,

Merkmale:

Stärken: Volleyball, Charisma

Schwächen: Kann schlecht nein sagen, hübsche Mädchen
Geschlecht
männlich
Dieses Mitglied war noch nicht im Forum aktiv.
Empfänger
Tōru Oikawa
Betreff:


Text:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen


Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz